Jacky und ihre wunderschöne Cheyenne standen im März 2018 vor meiner Kamera. Als Location haben wir uns eine Kieskuhle bei ihr in der Nähe ausgesucht, welche farblich total super zu Cheyenne passte. Jacky reitet am liebsten „Western“, darum haben wir dies ins Shooting einfliessen lassen. Ich muss zugeben, ich kenne mich mit Pferden leider kaum aus, aber Jacky hat mir an dem Tag ganz viel erklärt und ich durfte sogar auf Cheyenne reiten. 😀 Es war so ein schönes Shooting. ♥ Und die Beiden sind so ein super Team.